Wir haben gestern auf CME einen interessanten Artikel über die Entwicklung des eBook-Marktes im Pionierland USA und eine brandneue Studie von Harris Interactive gefunden. Danach hat sich die  Zahl der Besitzer eines eBook Readers von 8% 2010 auf 15% 2011 fast verdoppelt. Die eBooks verändern offensichtlich auch das Leseverhalten positiv. Im Bereich der gedruckten Bücher [pBooks] lesen 16% der Amerikaner zwischen 11 und 20 Bücher, 20% der Befragten sogar mehr als 20 Bücher im Jahr. Besitzer von e[...]

via Studie: eBook-Leser lesen mehr und werden mehr