Roma werden von Schlägertrupps vertrieben, rechte Terror-Trupps marschieren in Hundertschaften durch Städte und Dörfer: In Ungarn grassiert ein zunehmend militanter Rassismus, der Regierung entgleitet die Kontrolle - und immer wieder wird die Gewalt ignoriert, verharmlost, verniedlicht.

via Ungarns aggressive Rechte: Freie Hand für Fremdenhasser