Wie die amerikanische Politik mit dem japanischen Autokonzern Toyota umgegangen ist, hat die Züge eines Skandals. Die Autos von Toyota wären unsicher, wurde den Amerikanern von Verkehrsminister Ray LaHood eingeredet. Jetzt muss er klein beigeben. Die Demütigung Toyotas war Protektionismus. FAZ.NET - Homepage | Politik | Gesellschaft | Wirtschaft | Finanzmarkt | Sport | Feuilleton | Reise | Wissen | Auto | Computer

via Amerika: Der Toyota-Skandal