Nach einem Streit ums Gepäck hat die Billigfluglinie Ryanair 120 Passagiere auf der Insel Lanzarote aus dem Flugzeug geworfen. Der Rückflug nach Belgien fand ohne die Gruppe von Jugendlichen und Studenten statt. Ryanair zufolge hatten einige Passagiere nicht für Übergepäck zahlen wollen. FAZ.NET - Homepage | Politik | Gesellschaft | Wirtschaft | Finanzmarkt | Sport | Feuilleton | Reise | Wissen | Auto | Computer

via Billigflieger: Ryanair wirft 120 Passagiere aus Flugzeug