Nach einem Treffen mit den Staatskanzlei-Chefs der Bundesländer benennt Kanzleramtsminister Thomas de Maizière das Profil für die Milliardeninvestitionen, die Teil eines zweites Konjunkturpakets sein könnten. Umweltminister Gabriel befürchtet eine „Straßenbau-Orgie“. FAZ.NET - Homepage | Politik | Gesellschaft | Wirtschaft | Finanzmarkt | Sport | Feuilleton | Reise | Wissen | Auto | Computer

via Konjunkturpaket II: „Zielgenau, schnell wirksam und befristet“