sueddeutsche.de Zeitung und Internet Wir brauchen eine Debatte - Kultur:

Doch wenn diese gebührenfinanzierten Angebote weiter ausgebaut werden, sind die Zeitungen wirklich bedroht. Wir sind Freunde eines Qualitätsjournalismus im Fernsehen, aber Gegner quasi staatlich finanzierter Aufschreibesysteme. Gegen deren "Texte" hätten die unabhängigen Zeitungen auf Dauer keine Chance.

Das ist ja interessant. Alle Blogger und Halbjournalisten können dem Jahrzent des Qualitätsjournalismus nicht entgegentreten, aber die "Auschreibesysteme" der öffentlich-rechtlichen sind ein Problem.