Es soll das perfekte Fenster ins Internet sein: integriert mit den bevorzugten Online-Anwendungen, sicher, virenfrei, einfach und kostengünstig einzurichten. Die Vorschläge der Gnome-Entwickler Bryan Clark und Havoc Pennington für den Online-Desktop gehen davon aus, dass die Web-Anwendungen von Quicken bis Google zunehmend an Schwung gewinnen. Dabei seien Web-Anwendungen nicht einfach nur „im Web“. Google Docs etwa sei ein immer verfügbarer Ort für Notizen und persönliche Dokumente, die auch and[...]

via Gnome verkündet den Online-Desktop